Vortrag in Bielefeld – Gefahren des AKW Grohnde

Das AKW Grohnde soll nach dem Beschluss der Bundesregierung noch 10 Jahre in Betrieb bleiben. Auch sollen weiterhin gefährliche plutoniumhaltige MOX-Brennelementen nach Grohnde geliefert werden.

  • Welche Gefahren gehen vom AKW Grohnde aus?
  • Welche Risiken wurden schon vor Jahrzehnten von der Bevölkerung benannt und von Behörden und dem Betreiber ignoriert?

Diese Fragen werden in einem Vortrag am 28.09.2011 um 20.00 Uhr in der Bürgerwache Bielefeld aufgegriffen. Der Referent Tobias Darge (Anti-Atom-Initiative Göttingen, AK Asse) der sich schon seit Jahren mit dem Thema auseinander setzt, macht auf seiner Vortragsreise Halt in Bielefeld.

Datum/Uhrzeit: 28.09.2011, 20:00 Uhr
Ort: Bürgerwache Bielefeld, Rolandstr. 16, 33615 Bielefeld
Veranstalter: Aktionsbündnis „Bielefeld steigt aus“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Bielefeld, Deutschland, Einladung, Meldung, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s