Presseartikel – FOCUS 3. Okt

Der FOCUS berichtete am Montag dem 3.10.2011

Am Montag haben Atomkraftgegner die Protestaktion vor dem niedersächsischen Meiler Grohnde fortgesetzt. Um eine Blockade handle es ist bei der Demonstration gegen das Atomkraftwerk nicht, so
ein Polizeisprecher.
Umweltschützer haben ihre Protestaktionen vor dem niedersächsischen Atomkraftwerk Grohnde am Montag fortgesetzt.
Am Sonntagmorgen hielten sich noch rund 50 Demonstranten vor den Toren des Kraftwerks auf, wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte. Um eine Blockade handele es sich aber nicht. Gegen einen Mann wurde ein Verfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Die Atomkraftgegner erklärten, die Polizei habe Fahrzeugen von Beschäftigten in der Nacht „gewaltsam“ einen Weg ins AKW gebahnt und so den Schichtwechsel ermöglicht. Am Sonntag hatten zunächst mehrere hundert Menschen, darunter auch zehn Landwirte mit ihren Traktoren, friedlich gegen den Weiterbetrieb des Reaktors demonstriert.

gxb/dapd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blockade, Demo, Deutschland, Mahnwache, Meldung, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s