Wendung in der Offenlegung im Kreis Hameln

Heute am 23. Juli gab es eine Wendung mit der Offenlegung des Katastrophenschutzplans. Der Landrat Rüdiger Butte vom Kreis Hameln-Pyrmont hat Tobias Darge (Regionalkonferenz Grohnde abschalten) telefonisch informiert, dass ab sofort die Einsicht während der regulären Öffnungszeiten möglich ist. Nun muss dies den Bürgern mitgeteilt werden. Die offizielle Information in der DEWEZT vom 12. Juli ist damit hinfällig und falsch.

Weiterhin dürfen nun auch Kopien gegen Gebühr gemacht werden, so wie es üblicherweise auch geregelt ist.

Dies kann man als Erfolg der offenen Komunikation, der Pressearbeit und der Presse als solches mit den kritischen Nachfragen werden. Schade ist es, dass die Einsicht immer zu spät kommt und nur dann, wenn es den öffentlichen Druck gibt. Wir dürfen uns erinnern, dass die Behörden die Dienstleister für die Bürger sind! Sie werden voll aus den Steuermittelt finanziert, wie es dann immer wieder passieren kann, dass die Behörden ebenso wie die Politik gegen den Bürger arbeiten, ist sicherlich unverständlich und fragwürdig.

Herr Butte hatte erst jetzt reagiert, da er heute aus dem Urlaub zurückgekehrt war und scheinbar im Büro von den Problemen erfahren hat.

Nun gibt es weiterhin Forderungen, die die „Verbesserung“ der Offentlegung hinsichtlich Fristverlängerung und Veröffentlichung im Internet betreffen.
Zudem gibt es die Information, dass die Planverbesserungen nicht auf den Erkenntnissen von Fukushima und der BfS Studie fußen, sondern noch offene Punkt aus dem Jahr 2009 sind. Hier werden wir sicherlich weiter recherchieren.

Als Ergänzung ein Presseartikel der DEWEZT vom 24. Juli.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Grohnde, Hannover, Meldung, Regionalkonferenz, Studie, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s