1 Stunde Sondersendung: Katastrophenschutz beim AKW Grohnde

Am Montag dem 20. August kommt im Stadtradio Göttingen eine einstündige Sondersendung zum Thema Katastrophenschutz beim AKW Grohnde.

Scheinbar gibt es genug Material, um eine Sendung über eine Stunde lang zu füllen. Traurig genug…

Über die Internetseite vom Stadtradio Göttingen findet sich dann auch ein Link zum Live-Stream um die Senndung über das Internet zu hören:

http://www.stadtradio-goettingen.de

Wir können nur hoffen, dass dieses Medienecho auf unsere Pressearbeit nun auch die Politik und ihre angeschlossenen Behörden aufrüttelt. Aber auch Konzerne wie EON sollten endlich wach werden und sich eines Besseren besinnen. Sie sind es schließlich, die diese Gefahr erst handfest machen. Es wird gespart und verheimlicht und am Ende betreiben sie die Anlagen, auf die die Politik mit Schutzplänen auf Kosten der Steuerzahler reagieren müssen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Einladung, Göttingen, Grohnde, Meldung, Mitmachen, Mobilisierung, Presse, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s