Atomtransporter ‚Atlantic Osprey‘ ausgelaufen

Am Dienstag Vormittag hat das schrottreife Schiff „Atlantic Osprey“ seinen Heimathafen Workington mit dem Ziel „Scrabster“ in Nordschottland verlassen.

Vermutlich holt das Schiff dort Atommüll aus der WiederaufbereitungsanlageDounreay“ ab um ihn über den Hafen von Antwerpen nach Belgien zu transportieren. In den nächsten vier Jahren sind 21 Transporte dieser Art geplant. Der 1. Belgien-Transport fand Ende August statt. Dabei war das Schiff rund 10 Tagen unterwegs.

Es wird erwartet, dass das Schiff „Atlantic Osprey“ im November für den EON Transport der MOX-Brennelemente von Sellafield zum AKW Grohnde genutzt wird – so wie schon beim ersten MOX-Transport von EON im September.

Für Samstag, 3.November haben Atomkraftgegner in Nordenham und Grohnde/Emmerthal zum Auftakt eines richtig „heißen Herbst“ eingeladen. Bisher haben wir nur geübt. Das Wendland heißt 2012 Weserbergland! Jetzt wird es richtig Ernst!
Die Bürger lassen sich nicht für Dumm verkaufen. Die Atomlobby spielt mit ihren gekauften Politikern ein unfaires Spiel – aber nicht mit uns!

Die Demonstration in Nordenham beginnt um 12 Uhr am Bahnhof Nordenham.
Die Demonstration am AKW Grohnde beginnt um 13 Uhr am Bahnhof Emmerthal.

Kommt zahlreich und bringt viel gute Laune mit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Ausland, Blockade, Demo, Deutschland, Einladung, Gorleben, Grohnde, Mahnwache, Meldung, Mitmachen, Mobilisierung, MOX-Lieferung, Nordenham, Presse, Sellafield, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s