Atomkraftgegner laden zur Regionalkonferenz nach Hameln

Atomkraftgegner aus der Region laden Vereine, Gewerkschaften, Parteien und Interessierte für Samstag, 12. Januar 2013 ab 14 Uhr zur Regionalkonferenz nach Hameln in das „Haus der Kirche“ in der Emmernstr.6. Dort soll intensiv die Aktions- und Menschenkette am 9. März anlässlich des 2. Fukushima-Jahrestag beraten werden.

Bernd Schlinkmann vom Anti-Atom-Plenum Weserbergland wird die Regionalkonferenz „AKW Grohnde abschalten“ und der Aktionskoordinator Thomas Erbe die Grohnde-Kampagne vorstellen, Tobias Darge wird Lücken im atomaren Katastrophen-Schutz aufzeigen und Anti-Atom-Gruppen aus verschieden Städten entlang der 350 km-langen, geplanten Aktions- und Menschenkette werden vom Stand der Vorbereitungen berichten. Anschließend werden die ersten 10.000 Flugblätter aufgeteilt. Peter Dickel von der AG Schacht Konrad fordert im Namen der Regionalkonferenz angesichts des Landtagswahlkampfes von der Landespolitik, sich für die Abschaltung des AKW Grohnde einzusetzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Deutschland, Grohnde, Meldung, Mitmachen, Mobilisierung, Presse, Regionalkonferenz, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Atomkraftgegner laden zur Regionalkonferenz nach Hameln

  1. Pingback: » Blog Archive » Atomkraftgegner laden zur Regionalkonferenz nach Hameln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s