Forderung der sofortigen Stilllegung des Meilers

2013-03-05_Grohnde-StörfallDas Atomkraftwerk Grohnde wurde wegen eines technischen Schadens erneut vom Netz getrennt. Eine Armatur im Dampfsystem der Turbine lässt sich nicht mehr schließen. Das teilte der Betreiber EON gestern am späten Nachmittag mit. Die Reparatur wird laut EON mehrere Tage in Anspruch nehmen.

„EON muss jetzt detailliert klären, warum die Armatur nicht mehr schließen konnte und ob dieser Fehler auch bei anderen der über 1000 Armaturen im Atomkraftwerk auftreten könnte“, fordert Tobias Darge.

Schon im Mai dieses Jahres war ein Schaden an einer Armatur im AKW Grohnde aufgetreten. Anstatt diese Armatur auszutauschen, ließ EON sie in einem – weltweit einmaligen Verfahren – schweißen.

Die besorgten Bürger in der Region rund um das AKW Grohnde fordern einmal mehr die sofortige Stilllegung des maroden Meilers in Grohnde!

„Allein schon wegen des rissanfälligen Stahls im Sicherheitsbehälter, der den Reaktor umschließt, ist es unverantwortlich das AKW Grohnde weiter zu betreiben“, so Darge abschließend.

Man darf vermuten, ab wann das AKW in Grohnde für EON derart zur Last in den Bilanzen (GuV) wird, dass das Management rein wirtschaftlich die Reißleine ziehen muss und das Kraftwerk vorzeitig vom Netz nimmt. Bereits in den letzten Monaten war es nach Informationen aus dem internen Kreis der Kraftwerk kaum noch zu vertreten. Beispielweise wurde auch bekannt, dass die Stadt Bielefeld in 2014 mit den großen Verlusten aus der direkten Kraftwerksbeteiligung zu kämpfen hat. Nicht anders ist es bei EON selbst, die aktuell die sehr hohe Schuldenlast und mit den zahlreichen Managementfehlern der letzten Jahre verarbeiten müssen. Dazu wurde bekannt, dass eine andere EON Beteiligung pleite ist und auch dies wird vermtlich die Gewinnsituation des EON Konzern schwer belasten. Die Frage nach der Absicherung der Atom-Rückstellungen muss immer lauter gestellt werden!

Presse
NDR – Erneute Reparatur: AKW Grohnde abgeschaltet
Landeszeitung – Atomkraftwerk Grohnde für Reparatur vom Netz
Radio Bielefeld – AKW Grohnde wird einige Tage abgestellt
NW – Atomkraftwerk Grohnde geht für Reparatur vom Netz

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Blockade, Deutschland, Energiewende, Grohnde, Meldung, Mobilisierung, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Forderung der sofortigen Stilllegung des Meilers

  1. Chris schreibt:

    Hi Tobias, hat EON Dir schon erklärt, warum die Armatur nicht mehr richtig schliessen konnte? Wenn Du was neues weisst schreib es bitte mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s