AKW sind überflüssig!

Deutschland exportiert immer mehr Strom

Die deutsche Energiewirtschaft hat im ersten Halbjahr 2015 einen erneuten Exportrekord aufgestellt. Deutschland hat in den ersten 6 Monaten 2015 rund 25 Milliarden Kilowattstunden Energie exportiert. In den ersten 6 Monaten 2014 waren es noch 19 Milliarden gewesen. 2013 waren es noch 15 Milliarden Kilowattstunden.

Deutsche Atomkraftwerke haben in den ersten 6 Monaten 48 Milliarden Kilowattstunden produziert.

Bei einem ausgeglichenen Austausch mit dem Ausland und sinnvollem Einsatz der bestehenden Gaskraftwerke, könnten alle verbliebenen AKW in Deutschland sofort abgeschaltet werden.

Große Vorteile:

  • Kein weiterer Atommüll
  • Massive Verringerung der Risiken von atomaren Unfällen
  • Der Rückbau der AKW kann sofort geplant und mit den Bürgern abgeklärt werden
  • Atomstrom ist teuer. Am Export verdienen nur die Energiekonzerne, nicht die Bürger und Stromkunden in Deutschland. Der „billige“ Strom der Stombörse wird exportiert und der „teure“ Strom geht an die Kunden. Also würde der Strom für die Kunden in Detuschland eher billiger, wenn die AKW’s sofort abgeschaltet werden

Die Daten des Bundesamtes für Statistik (destatis.de – reichen bis April) kommen bereits für die ersten 4 Monate 2015 auf einen Exportüberschuss von rund 19 Milliarden Kilowattstunden. In einer Foliensammlung des Fraunhofer-Instituts findet sich ebenfalls derHinweis auf 25 Milliarden Kilowattstunden für die ersten 6 Monate 2015.

Wer meint, der Export sei wichtig, der irrt. Vielmehr schadet der übermäßige deutsche Export die Infrastruktur der Nachbarländern durch zu billigen Importstrom gegenüber den eigenen Energieanlagen. So werden eigentlich umweltfreundliche Anlage abgeschaltet…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Atommüll, Ausland, Deutschland, Energiewende, Meldung, Mobilisierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s