Erneute Laufzeitverlängerung?!

Am 10.8.15 stand ein großer Artikel in der FAZ, der Tageszeitung der Konservativen. Darin warb ein Frankfurter Professor mit dem Hinweis, wie wichtig Klimaschutz sei, für die Atomenergie.

Etwas anders gelagert ist der Fall des vermögenden Freiherrn Enoch zu Guttenberg. Er wettert zunehmend gegen Windkraft wie auch PV-Anlagen, und behauptet nun auch noch Umweltschützer zu sein! Schlimm, was er am 5.8. in ARD plusminus von sich gab…

Man sollte ganz klar wissen, dass sich Atom- und Kohleindustrie mit „ihren“ Politikern und Unterstützern in der Wirtschaft haarklein abstimmen. Sie reden nicht so vielstimmig durcheinander, wie es nach außen den Anschein hat. Jede ihrer öffentlichen Äußerungen und Auftritte werden von sehr teuren PR-Agenturen hin zu einer „stimmigen“ Kampagne koordiniert. Seit einigen Wochen fällt auf, dass wie in den Jahren 2009 und 2010 der neuerliche Boden für eine Laufzeitverlängerung der AKW in Deutschland vorbereitet wird.
Basis dürfte der Klimaschutz sein, dass wir mit der tollen Atomkraft kein CO2 erzeugen und wir in Deutschland dummerweise mit der Energiewende noch nicht so weit sind. Also müssen noch mal ein paar Jahre mehr AKW-Laufzeit kommen…

Es könnte im Hintergrund mit der Politik den Deal geben, weniger Kohle und dafür wieder mehr Atomkraft. Hier ist insbesondere RWE in beiden Bereich ein Problemkind. Die fetten Manager haben seit 2000 die Ohren zugehalten und die Energiewende komplett ignoriert. Nun zum Schaden der an RWE beteiligten NRW Kommunen und natürlich wieder der Steuerzahler.

Wir sind gespannt, wie sich die Pro-Atomkraft-Kampagne so weiterentwickelt…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blockade, Deutschland, Energiewende, Meldung, Mitmachen, Mobilisierung, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s