Maulkorb für die WHO

In einem Interview Maulkorb für die WHO belegt Alex Rosen (IPPNW), wie die gesundheitlichen Folgen der Reaktorkatastrophe in Fukushima von offizieller Seite verharmlost werden.

Hier das Interview beim „Der Freitag“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Atommüll, Ausland, Japan, Mahnwache, Mitmachen, Mobilisierung, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s